Oberteile

Wolle & Seide

Rotes Oberteil

"schräges" Oberteil

Schwarzes Oberteil

Schach

Bei dem linken Oberteil inspirierte mich die Schacholympiade die im Herbst 2008 in Dresden statt fand. Das Rechte ist kurz, und gut geeignet für Blusen und Pullover die etwas länger sind. (Größe: 42-44) 

Batik Art

Dieses Teil besticht durch seine farbliche Eleganz. Es wirkt wie gebatikt, was diesen Sommer sehr aktuell ist.

Braun- beige

Naturtöne, wie braun oder beige sind hier der Renner. Am Halsausschnitt ist ein Spitzenbelag aus Baumwolle aufgelegt, auch am Rückenteil. Kontraste habe ich mit farbiger Effektwolle gesetzt. 

Natur - pur

Auf dem Foto leider nicht so gut zu erkennen. In crazy Technik aufgelegt wurden Baumwollstücke, Leinenstücke, Bänder, Wolle und gehäkelte Spitzenteile. den Effekt bringt das dunkle Bändchengarn. Für Träger von Naturbekleidung sehr geeignet.

Grün so grün sind alle meine Kleider...

Kennen Sie das Lied noch? Sicher! Es hat mich inspiriert etwas in grün anzufertigen.

Aus Stoffresten, Wollresten, Spitzenresten entstand natürlich in crazy Technik dieses Oberteil.

Der Sommer kommt

Eine ärmellose Tunika in filigraner Arbeit. Ich habe das Garn (Effektgarn mit Fusseln und Knoten) nur Streifenweise auf das zugeschnittene Solu Vlies aufgelegt. Damit es nicht verrutscht mit viel Spezialkleber fixiert. Dies Teile habe ich in ca. 1 cm kleinen Abständen gesteppt und am Ende noch eine witzige Applikation aufgenäht.

Nun kann der Sommer kommen.

Oberteil in Gold

Dies ist ein ziemlich großes Oberteil, mit kurzen Ärmeln. Mehrere Lagen Wolle unter anderen Lurexgarn in Gold legte ich auf das Vlies. Es ist ziemlich kompakt, wärmt natürlich unheimlich gut. Und geeignet um einen Pullover darunter zu tragen. Man kann es auch leicht schoppen. Am unteren Rand ca. 20 cm vom Saum ist ein Satinband eingezogen. Die Farbgestaltung ist in Naturtönen gehalten und bringt diesem Teil eine gewisse optische Wärme.

Oberteil blau/beige

Hier habe ich nur blau -beige meliertes Garn aufgelegt. Dieses fusslige Material besticht durch seine Leichtigkeit und wird sich durch die Transparenz im Sommer toll tragen lassen.

Zweiseitiges Oberteil

Der besondere Kick an diesem Teil ist, das es zweiseitiggetragen werden kann. In der Variante auf dem Foto, ist ein schwarzer Untergrund, worauf ich spärlich weiße "Fusselwolle" legte. Wenn das Teil gewendet getragen wird, erscheint nur eine kleiner weißer Effekt. Das macht den Reiz dieses Teiles aus.

Weste mit Satinband

Irgendwann nach meinen vielen Arbeiten hatte ich viele Wollreste übrig. Es war an der Zeit diese zu verarbeiten. Das ist das Resultat, eine schöne, am Ausschnitt mit Satinband eingefasste Weste. Sie wirkt auch durch Satinbesatz an den Seiten etwas edel. Im Winter ist diese sehr gut tragbar, mal sehen ob sie auch Sommer tauglich ist.

Oberteil Wolle & Stoff

Die Arbeit mit Wolle war mir mittlerweile etwas langweilig geworden und ich versuchte erstmalig mit Stoff zu kombinieren. Das es mir gelungen ist, sieht man an diesem Teil. Durch die Kombination der Stoffe mit Wolle, Band und Seide entstand eine interessante Gestaltung. 

Oberteil aus Wolle, Seide, Satin, Band und Spitze

Auch hier sind mehrere Materialien zu erkennen. Wolle, Seide, Satin, Band und Spitze. Eine harmonische Einteilung der verschiedenen Materialien geben diesem Teil etwas edles aber auch das Besondere.

exotisches Oberteil

Diese modische Form ist gefertigt mit Seide, Wolle, Spitze und Bändchengarn. Individuelle Farbgebung machen dieses Teil zum absolut exotischen Renner, und es ist für farbmutige Träger eine echte Herausforderung.